Check Dein Talent! Zum Berufe-Test

Die
Samariterstiftung
Daten und Fakten

Die Samariterstiftung arbeitet seit über 130 Jahren in Württemberg als gemeinnütziges Unternehmen der Altenhilfe, Behindertenhilfe und der Sozialpsychatrie mit 2.800 Mitarbeitenden aus mehr als 15 Nationen – an 28 Standorten in neun Landkreisen. Jede der rund 60 Häuser und Einrichtungen sind etwas Besonderes im Gemeinwesen vor Ort. Sie arbeiten in enger Verbindung zu den Menschen in der Nachbarschaft.

Die Samariterstiftung ist ein zertifiziertes Gemeinwohlunternehmen und hat 2016 eine Gemeinwohlbilanz vorgelegt.
Sie ist seit 2018 mit dem Zertifikat „berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Durch ein eigenes Ausbildungskonzept werden die Azubis neben der schulischen Ausbildung besonders gefördert und begleitet. Sie sind von Anfang an Teil des Teams der Samariter/innen. 

Die Samariterstiftung handelt konsequent nach wirtschaftlichen Grundsätzen. Aber nicht der Gewinn, sondern die Zufriedenheit der Menschen ist das oberste Ziel der Mitarbeitenden. Jahresüberschüsse werden komplet reinvestiert.

Besondere Schwerpunkte sind:

  • die Altenpflege findet konsequent in Hausgemeinschaften statt. In kleinen Wohngruppen wird gemeinsam gekocht und gelebt. Eigene Möbel mitbringen zu können ist selbstverständlich.
  • Die Begleitung der Menschen mit einer Behinderung oder psychischer Erkrankung ist konsequnet auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen eingerichtet. Jede/r Einzelne zählt besonders.
  • Eine enge Verbindung zu den Menschen im Wohnquartier ist fester Bestandteil in einem Bündnis für Gemeinwohl und Menschenwürde.
  • Ein eigenes Ausbildungskonzept für Azubis sorgt für eine besondere Qualität der Ausbildung.
  • Ein eigens Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche betont den besonderen Stellenwert des Engagements für ehrenamtliche Mitarbeitende.  

Die Samariterstiftung ist als christliches Unternehmen Teil des Diakonischen Werkes der Evang. Landeskirche in Württemberg. Menschliche Zuwendung hat neben der qualifizierten Arbeit einen hohen Stellenwert.
Sie ist offen für Menschen verschiedener Glaubensauffassungen und Religionen.  

Zahlen und Fakten

  • gut 4000 betreute Menschen in der Alten- und Eingliederungshilfe
  • Über 60 Häuser und Einrichtungen in
  • 9 Landkreisen an
  • 28 Standorten.
  • Über 2600 Mitarbeitende aus
  • über 18 Nationen
  • Umsatz rund 150 Mio € jährlich

Die Samariterstiftung ist eine Stiftung kirchlichen Rechts. Die Stiftungsaufsicht liegt bei der Evang. Landeskirche in Württemberg. 

Informieren oder direkt bewerben